Ballhaus, Edmund
Menschen am Fluss

Ostfriesland-Saga (Dokumentarfilmserie auf DVD)

Am Fluss zu leben, vor allem an der Ems, hie├č noch vor wenigen Jahrzehnten st├Ąndig in direktem Kontakt zum Wasser zu stehen. Wenn auch in den kleinen H├Ąfen zumeist nur die Plattbodenschiffe, die Mutten und Tjalken der Torfschiffer lagen, die Anwohner hatten den Fluss und seine Tiden immer vor Augen. Aber sie mu├čten auch auf die Eigenarten des flie├čenden Wassers achten. Im Herbst, vor allem vor Sturmfluten, mu├čte alle Deichdurchl├Ąsse, die 'Diekgatts', geschlossen werden. Wenn das nicht ausreichte, wurden auch die T├╝ren und Fenster verbarrikadiert mit Bohlen, die stets bereitlagen.
Heute ist die Ems begradigt und gez├Ąhmt, die Deiche sind h├Âher, ein Sperrwerk verwehrt den Fluten den Zugang, und die meisten H├Ąuser am Deich sind verschwunden. Die Menschen sind zwar heute hinter den Deichen sicherer, als sie es jemals waren, den Kontakt zum Fluss aber haben sie verloren.

All Woortbidr├Ą├Ąg op Platt mit hochd├╝tske ├ťnnertitels.

Leer: Verlag Schuster, 45 Min.

ISBN:
Kategorie: 3

Bestellnummer: FI SCH 2809
Menschen am Fluss
Dat köst Woveel wullt Du?
€ 13,00
+ Versand
Een Sied trüch