Holznagel, Franz-Josef (Rg.) / Möller, Hartmut (Rg.)
Das Rostocker Liederbuch
Mittelalterliche Musik: Ausgewählte Stücke aus dem "Rostocker Liederbuch"

Na 540 Johr hett en Arbeitsgrupp vun de Rostocker Universität de Leder ut dat Rostocker Lederbook vun 1478 mit Leder op Düütsch, Nedderdüütsch un Latiensch wedder to'n Klingen bröcht un dormit en Schatz bört!

Sie ist klein und recht unscheinbar – gleichwohl zählt die Handschrift Mss. philol. 100/2 zu den wertvollsten Schätzen der Rostocker Universitätsbibliothek: Das "Rostocker Liederbuch", in der zweiten Hälfte des 15. Jahrhunderts entstanden, gibt mit seinen über 30 Melodien Einblick in die studentische und städtische Musikpraxis des späten Mittelalters. Alle Themen, die das Herz der Studiosi und der Hansekaufleute höher schlagen ließen, finden sich hier – Liebe, Tanz und Wein, Politik und Religion; Witziges steht neben Traurigem, Ernstes neben Parodistischem, Erhabenes neben Zotigem.

Für diese CD ist eine Auswahl der interessantesten Lieder von Studierenden der Rostocker Hochschule für Musik und Theater unter Leitung der Professoren Franz-Josef Holznagel und Hartmut Möller erarbeitet und eingespielt worden. Eine studentische Lyriksammlung – nach über 500 Jahren von Rostocker Studierenden wieder zum Klingen gebracht.

Ausführliches Booklet mit Originaltexten, Übersetzungen und Hintergründen zur Entstehung der ausgewählten Stücke.

ISBN 978-3-356-01843-1

CD mit Booklet von 32 S.

ISBN: 9783356018431
Kategorie: CDs

Bestellnummer: CD HIN 3163
Das Rostocker Liederbuch
Dat köst Woveel wullt Du?
€ 16,99
+ Versand
Een Sied trüch