Denker, Cord
Ünner wieden Heven
Plattdüütsch Leedertexten för Gott un Minschen, för Kark un Welt. DE KENNUNG - Bihefte, Band 25

Hest du al mal mit Cord Denker sungen? Nee? He is en grootordigen Leder-Erfinner. Wiss de produktivste plattdüütsche Kakenlederdichter, den Noorddüütschland beleevt hett. Dorbi hangt he sik meisttieds an bekannte Melodien un gifft jem up Platt en heel nee'e Bedüden.

220 Ledertexten von Cord Denker, all op Platt, sünd in düt Book to finnen. Dwars dör dat Kallener- un Karkenjohr, to all Anlässe inkl. Kasualien as Dööp, Hochtiet un Beerdigung.

To finnen sünd plattdüütsche Texten op bekannte Karkenleder un "-slagers" as "Von guten Mächten wunderbar geborgen", "Dass du mich einstimmen lässt", "Nun danket alle Gott", "Wir pflügen und wir streuen", "Wohl denen, die da wandeln" oder "Herr, deine Liebe".

"Der Bargteheider Pastor em. und mit dem Freudenthal-Preis ausgezeichnete Schriftsteller Cord Denker (* 1936) ist ein vielseitiger und kreativ-einfallsreicher Kirchenliederdichter unserer Zeit, zumal was niederdeutsche Kirchenlieder betrifft. Doch scheut Denker nicht vor unterhaltsamen und nachdenklichen Texten, auch mit gesellschaftskritischen und -politischen Akzenten und Themen in niederdeutscher und hochdeutscher Sprache zurück. Da durchweht noch ein Hauch der "Achtundsechziger" durch seine Texte, ein heute oft nicht hinreichend gewürdigtes Kulturerbe. Dabei ist der Dichter Denker äusserst mobil. Er stellt sich auf aktuelle Anlässe ein."

(Ut dat Woort vörweg vun de Rutgevers vun de Reeg Bernd J. Diebner, Anita Christians-Albrecht, Heinrich Kröger)

Cord Denker, Jahrgang 1936, Maschinenschlosser, Technischer Zeichner, Werbegraphiker. Abendabitur. Theologie-Studium in Hamburg. Zeitweilig Berufsverbot, doch Aufnahme in den kirchlichen Dienst (1975). Seit 1977 Gemeinde-Pastor in Bargteheide, Stormarn. Ab 2001 Ruhestand. Seit 1981 (Hamburg) Interesse am Kirchentag: "Plattdüütsch Huus". Schwerpunkt: plattdeutsche Liedertexte (Kontrafakturen). Mitarbeit an plattdeutschen Gesangbüchern für Nordelbien und Niedersachsen. Im südholsteiner Bereich zahlreiche Gottesdienste in Mundart als bewusste Alternative zu hochdeutscher Monokultur.

ISBN 978-3-643-13887-3

ISBN: 9783643138873
Kategorie: Böker

Bestellnummer: BO LIT 3729
Ünner wieden Heven
Dat köst Woveel wullt Du?
€ 19,90
+ Versand
Een Sied trüch