Denker, Cord
├ťnner wieden Heven
Plattd├╝├╝tsch Leedertexten f├Âr Gott un Minschen, f├Âr Kark un Welt. DE KENNUNG - Bihefte, Band 25

Hest du al mal mit Cord Denker sungen? Nee? He is en grootordigen Leder-Erfinner. Wiss de produktivste plattd├╝├╝tsche Kakenlederdichter, den Noordd├╝├╝tschland beleevt hett. Dorbi hangt he sik meisttieds an bekannte Melodien un gifft jem up Platt en heel nee'e Bed├╝den.

220 Ledertexten von Cord Denker, all op Platt, s├╝nd in d├╝t Book to finnen. Dwars d├Âr dat Kallener- un Karkenjohr, to all Anl├Ąsse inkl. Kasualien as D├Â├Âp, Hochtiet un Beerdigung.

To finnen s├╝nd plattd├╝├╝tsche Texten op bekannte Karkenleder un "-slagers" as "Von guten M├Ąchten wunderbar geborgen", "Dass du mich einstimmen l├Ąsst", "Nun danket alle Gott", "Wir pfl├╝gen und wir streuen", "Wohl denen, die da wandeln" oder "Herr, deine Liebe".

"Der Bargteheider Pastor em. und mit dem Freudenthal-Preis ausgezeichnete Schriftsteller Cord Denker (* 1936) ist ein vielseitiger und kreativ-einfallsreicher Kirchenliederdichter unserer Zeit, zumal was niederdeutsche Kirchenlieder betrifft. Doch scheut Denker nicht vor unterhaltsamen und nachdenklichen Texten, auch mit gesellschaftskritischen und -politischen Akzenten und Themen in niederdeutscher und hochdeutscher Sprache zur├╝ck. Da durchweht noch ein Hauch der "Achtundsechziger" durch seine Texte, ein heute oft nicht hinreichend gew├╝rdigtes Kulturerbe. Dabei ist der Dichter Denker ├Ąusserst mobil. Er stellt sich auf aktuelle Anl├Ąsse ein."

(Ut dat Woort v├Ârweg vun de Rutgevers vun de Reeg Bernd J. Diebner, Anita Christians-Albrecht, Heinrich Kr├Âger)

Cord Denker, Jahrgang 1936, Maschinenschlosser, Technischer Zeichner, Werbegraphiker. Abendabitur. Theologie-Studium in Hamburg. Zeitweilig Berufsverbot, doch Aufnahme in den kirchlichen Dienst (1975). Seit 1977 Gemeinde-Pastor in Bargteheide, Stormarn. Ab 2001 Ruhestand. Seit 1981 (Hamburg) Interesse am Kirchentag: "Plattd├╝├╝tsch Huus". Schwerpunkt: plattdeutsche Liedertexte (Kontrafakturen). Mitarbeit an plattdeutschen Gesangb├╝chern f├╝r Nordelbien und Niedersachsen. Im s├╝dholsteiner Bereich zahlreiche Gottesdienste in Mundart als bewusste Alternative zu hochdeutscher Monokultur.

ISBN 978-3-643-13887-3

ISBN: 9783643138873
Kategorie: 7

Bestellnummer: TI LIT 3729
├ťnner wieden Heven
Dat köst Woveel wullt Du?
€ 19,90
+ Versand
Een Sied trüch