Br├╝ckmann, Marianne / Galle, Anne

Midden in ┬┤t Labyrinth

Mitten im Labyrinth platt-/ hochdeutsches H├Ârbuch von und mit Marianne Br├╝ckmann (Aurich-Wallinghausen) und Anne Galle (geb. Feil, Rheinland-Pfalz).

Dat is Lyrik un Prosa, vull vun Levenserfohrung un Symbolik. Wunnerbor Auerker Oostfresenplatt kann ok Kunst!

In veer Dele wesselt de beiden Dichtersfroons sik af:

Br├╝ckmann:
1. Wassen,
2. Ruusje in d┬┤ Buddeleeschapp,
3. Spegelee,
4. Froo in Swart,
5. Tegengewalt,
6. Fr├Âmd,

Galle:
7. Abendgemurmel,
8. Gleichschritt,
9. Erste Mai,
10. Leichte Ann├Ąherung,
11. Tauben in Lissabon,
12. Vor den Spiegel gestellt,
13. Bildhauerin,

Br├╝ckmann:
14. Fallappels,
15. Swate V├Âgels,
16. De Padd na binnen,
17. Urdall,
18. Upstahn,
19. Eva un Adam,
20. De Appelmusstory,
21. De Maanfroo,

Galle:
22. Gebannt,
23. Gletscherkalb,
24. Finger├╝bungen,
25. Besternte Nacht,
26. Beizeiten,
27. Mein ordentliches haus,
28. Mein wei├čes land,
29. Labyrinth,
30. Neue Frau,
31. Verwelkte Blumen,
32. An den T├╝rpfosten gelehnt,
33. Libellentag.
ARTyCHOKE artist productions Verlag

ISBN:
Kategorie: 2

Bestellnummer: CD AYE 1095
Midden in ┬┤t Labyrinth
Dat köst Woveel wullt Du?
€ 14,95
+ Versand
Een Sied trüch