Boer, Hans-Peter
Niewweltieden
Nebelzeiten

"Et was in de Jaohren no en stillen Hook, Roggenduorp in't M├Ânsterland. En Plecksken, wao't so vull van gaff in d├╝sse Tied, met all de Feihlers un D├Âchten, met all de Besunnerhaiten un D├Ą├Âsigkeiten, we bi sock Schlagg L├╝e un unner d├╝ssen Hiemmel upkuemen k├Ânnt ..."

In die geschlossene Welt des m├╝nsterl├Ąndischen Ortes Roggendorf bricht in den Zwanziger Jahren Neues ein: Neue Landmaschinen ver├Ąndern die Arbeit, die Wirtschaftskrise tut das Ihre dazu, dass viele Menschen arbeitslos werden. F├╝r viele liegt die L├Âsung nahe: Bald werden Hakenkreuzflaggen aufgezogen, der j├╝dische H├Ąndler Mendel aus dem Dorf vertrieben ...

Familiensaga und Dorfchronik von den Zwanziger Jahren bis zum Wirtschaftswunder.

Fester Einband.

ISBN-10: 3402061090

M├╝nster: Aschendorff 1993, 317 S.

ISBN: 9783402061091
Kategorie: 1

Bestellnummer: BO ASC 1177
Niewweltieden
Dat köst Woveel wullt Du?
€ 19,50
+ Versand
Een Sied trüch