Hartmann, Rudolf / Hartmann, Rainer (Rg.)
Von all´s ein bätten as Mankkaakt äten. Heft 5

Rudolf Harmann, 1885 in Demern geboren, Abitur in Bützow, Studium an verschiedenen deutschen Universitäten, 1923-1927 Abgeordneter des Strelitzer Landtages, 1931 Delegierter auf dem Europäischen Bauernkongress.
Seine Schriften werden 1933 verboten. 1942 verhaftet und verurteilt, stirbt Rudolf Hartmann im März 1945 im KZ Mauthausen.
Sein Werk, in dem es wimmelt von Gegenläufigem, von Leidenschaft und Anpassungszwängen, von Schnurrpfeifereien und Duckmäusertum, von Aufbegehren und Biedersinn wird in loser Folge dem Leser zugänglich gemacht.

Taschenbuch

Rostock: BS-Verlag 2007, 213 S.
ISBN 978-3-89954-243-1

ISBN: 9783899542431
Kategorie: Böker

Bestellnummer: BO BSV 1331
Von all´s ein bätten as Mankkaakt äten. Heft 5
Dat köst Woveel wullt Du?
€ 14,20
+ Versand
Een Sied trüch