AGB & Datenschutz | Impressum | Över us
 

Fritz Reuter Briefe. Band 1, 1827 - 1860.

Hückstädt, Arnold (Rg.) / Reuter, Fritz

In Hochdeutsch hat Fritz Reuter die meisten seiner Briefe verfasst. Frische und Natürlichkeit zeichnen sein Briefwerk aus. Es erweist sich als unverstelltes Spiegelbild eines Menschen, Autors und Zeitzeugen des 19. Jahrhunderts. Manchmal klagte Reuter unter der Last seiner äußerst umfangreichen Korrespondenz. Im Grunde war er jedoch ein außergewöhnlich kontaktfreudiger Autor. Er suchte den Gedankenaustausch nicht nur mit anderen Schreibenden, sondern auch mit seiner Leserschaft.
339 Briefe, die die Lebensstationen Jugend, Studenten- und Verbindungszeit, Haft, Bekanntschaft mit Luise Kuntze und erste literarische Erfolge umfassen, hat der Reuter-Fachmann Arnold Hückstedt für den ersten Band dieser auf drei Bände angelegten Sammlung zusammengetragen und ausführlich kommentiert.

Fest eingebunden mit Schutzumschlag

Rostock: Hinstorff Verlag 2009, 847 S.

Kategorie: Böker
Bestellnummer: BO HIN 1858
Pries: 19,90 EUR  + Versand
Wo veel wullt du?
   Stück
torüch na de letzte Siet torüch na de letzte Siet