Förderkreis Museum Butjadingen (Rg.)
Butjenter Kokbook
(Butjadinger Kochbuch)

Karnmelkschillgassen (in Buttermilch gekochte Graupen), Bottermelk mit Klatterklütjen, Sieler Arfkenzoppen, Sniebohnen, Wuddeldick und wat-weet-ik-wat-noch-allens: Ein umfangreiches Kochbuch, das die traditionelle Küche Butjadingens beschreibt, mit vielen Gerichten auf Basis von Buttermilch und Gerstengraupen. So finden sich neben Fleisch- und Fischgerichten sowie Aufläufen auch süße Suppen, Brot, aber auch Getränke wie Kakelbeerlikör (Schwarze-Johannisbeeren-Likör) oder Eierbier. Seit der neunten Auflage sind auch neuere Lamm-Rezepte aufgenommen. Aufgelockert werden die Rezepte durch Faksimile-Abdrucke alter handschriftlicher Rezepte, Hinweise zu historischen Zubereitungsweisen, humorige Sprüche und Gedichte über das Essen und insbesondere gekonnte Federzeichnungen, die die Landschaft Butjadingens aufscheinen lassen und diesem "Graswurzel-Kochbuch" eine besondere Note verleihen.
Verfasst wurde das Kochbuch von einer engagierten Gruppe des Förderkreises Butjadinger Museum in einem über Jahre gespannten Projekt - zur Freude aller Kulturgeschichtler und Schlemmer.

Fester Einband.

Förderkreis Museum Butjadingen 1996, 9. Aufl. ohne Jahr, 132 S.

ISBN:
Kategorie: Böker

Bestellnummer: BO BUT 2309
Butjenter Kokbook
Dat köst Woveel wullt Du?
€ 12,70
+ Versand
Een Sied trüch