Henrich, Karl-Heinz
Ruhrdeutsch - die Sprache des Reviers

Ruhrdeutsch - kein plattdeutscher Dialekt, aber ein "naher Verwandter" - worauf Begriffe wie "schlindern" (schlittern), "appklabastern" oder "Buxe" (Büx) hinweisen.

Über 1000 Wörter und Redewendungen aus dem Alltag im Ruhrgebiet, praxisnah geordnet und anschaulich erörtert, vermitteln einen amüsanten Einblick.

Geordnet nach den Kapiteln:
1. Weisse eintlich, woher dat allet kommt...?
2. Datt kannze dir überhaup nich vorstellen!
3. Die Wahrheit musse immer frisieren!
4. Pils, Plautzen und Pinkelpausen
5. Schrapphälse, Schlönze un Sabbelflöte
6. Fuzzies, Föttkes un Firlefanz
7. Klamotten, Klümpkes un Käseblätter
8. Pipps un Piene
9. Ankötteln, appknutschen un appdackeln
10. Kröten, Knete un Klingelbeutel
11. Mafiatorte un 12. kacjeln, Knollen un Kugelporsche
13. Kohldampf, Kniffen un Kappes
Broschur.
14. Kohle, Kumpels un Karros
15. Pinnen, petzen un pappen bleiben
16. Pille, Pocke un pöhlen
17. Schlindern, schabbeln un schmökern
18. Zocker un Zossen
19. Kannze en Satz mit...?
20. Von nix kömmt nix!
21. Die Weiheit des Alltags

Begleitendes Tonmaterial auf Audio-CD separat erhältlich.

ISBN 978-3-89416-550

Bielefeld: Reise Know-How, 4. Auflage 2010, 128 S.

ISBN: 978389416550
Kategorie: Böker

Bestellnummer: BO RKH 2355
Ruhrdeutsch - die Sprache des Reviers
Dat köst Woveel wullt Du?
€ 7,90
+ Versand
Een Sied trüch