Maczewski, Anne-Mirjam
Natte Pingsten - fette Wiehnachten. Plattdeutsche Wetterregeln

Akribie, fundierte Kenntnisse und Leichtigkeit der Autorin im Umgang mit ihrer Materie lassen dieses Buch zu einem Genuss werden: Die Einleitung weist auf die Geschichte von volkst├╝mlicher Wetterkunde bis hin zur modernen Meteorologie hin. Sie unterzieht die Umst├Ąnde f├╝r das Fortleben der Wetterregeln sowie ihren Bedeutungsverlust einer n├Ąheren Betrachtung, deren statistische Hinterfragung Erstaunliches zu Tage f├Ârdert, ebenso wie die philologischen Erl├Ąuterungen, die auf vorreformatorische und germanische Urspr├╝nge verweisen. In mehreren Kapiteln geht es monatsweise durch das Jahr; die einzelnen Regeln werden jeweils in Hochdeutsche ├ťbersetzt und, wo n├Âtig, n├Ąher erl├Ąutert. Die ansprechende graphische Gestaltung, eine angemessene Ausstattung und die vielf├Ąltigen Foto-Illustrationen aus dem Bestand des Museumsdorfes H├Âsseringen (Kreis Uelzen) erg├Ąnzen den Lesewert.
Mit Literaturverzeichnis und Regelregister.
Fester Einband, Fadenheftung.

ISBN 3-8042-1122-4

Heide: Boyens & Co. 2003, 139 S.

ISBN: 3804211224
Kategorie: 1

Bestellnummer: BO BOY 249
Natte Pingsten - fette Wiehnachten. Plattdeutsche Wetterregeln
Dat köst Woveel wullt Du?
€ 14,80
+ Versand
Een Sied trüch