Hüchtker, Robert
Ernste un vergnöglike Vertellsels, Gedichte un Sprüekskes

Sprüekskes ut de Kinnertiet as düt:

Susemusekättken leip üwer den Damm,
har söck raue Strumphösekes an,
raue Strumphösekes un Schou.
"Susemusekättken, wo wuss du hentou?"
"Will na mien Großvaders Huse hentou,
do schlacht se 'n Schwien,
do drnkt se Wien,
dat sall ne ganz herrlike Hochtiet sien."


oder

Giärd satt up't Piärd.
"Puck" seggt' Piärd,
un weg wass Giärd.


dotou en lüttket Schimpwüördebouk vun "Angiewers" bet "Wehrpoul"

un en por Handvull Vertellsekels tou de Üöwerschriften

- Dei Krieg keim int Duorp
- Schuddergeschichten
- Toum Gnöggeln
- Backen, Brennen, Böllern

"In diesem Büchlein lesen Sie Ernstes und Humorvolles in Plattdeutsch. Ich bin auf einem Bauernhof in Füchtorf in einer großen Familie, in der nur Platt gesprochen wurde, groß geworden. Es war mir ein Bedürfnis, gerade für die Kriegsgeschichten und für die Erzählungen von dem entbehrungs- und arbeitsreichen Landleben des vergangenen Jahrhunderts die münsterländische Mundart zu verwenden. Fast ausnahmslos war diese die Muttersprache der Frontsoldaten aus unserem Dorf, von denen 160 ihr junges Leben verloren. Viele von ihnen kannte ich, und ihre Erlebnisse bewegten mich tief." (Autor)

15,5 x 10,5 cm

ISBN 978-3-89688-486-2

Mönster: Agenda Verlag 2012, 88 S.

ISBN: 9783896884862
Kategorie: Böker

Bestellnummer: BO AGE 2540
Ernste un vergnöglike Vertellsels, Gedichte un Sprüekskes
Dat köst Woveel wullt Du?
€ 9,80
+ Versand
Een Sied trüch