Baier, Anne
Illustriertes Glossar der plattdeutschen Sprache

Ein schönes Buch! Nicht, weil etwa viel Wissenswertes darin steht. Im Gegenteil sind die Informationen über plattdeutsche Begriffe nicht so übermäßig zahlreich und ergiebig. Darüber gibt es bereits andere ausführlichere Publikationen. Aber es sind die kunstvollen Details, die das „illustrierte Glossar“ liebenswert machen: Es ist traditionell gebunden (Hardcover) und mit einem Schutzumschlag versehen, der sich auseinanderfalten lässt und als Din A2-Plakat entpuppt. Dank zweifarbiger Prägung des Einbandes ist das Buch auch ohne Umschlag attraktiv anzusehen. Und auffällig hängen zwei Lesebändchen in den Farben Rot und Blau heraus.

Wer das Büchlein dann aufschlägt, sieht sofort, dass hier eine engagierte Illustratorin am Werk war: Anne Baier, geboren 1985 in Schwerin, studierte Visuelle Kommunikation in Weimar und Toulouse. Das „illustrierte Glossar der plattdeutschen Sprache“ ist ihre Abschlussarbeit an der Bauhaus-Universität Weimar. Jetzt arbeitet sie als freischaffende Illustratorin in Potsdam.

Rund 40 Begriffe von Appel bis Water nahm sich die Autorin und Illustratorin vor, um den Charakter dieser Wörter zu beschreiben und zu visualisieren. Die Begriffserklärungen sind umfassend und beziehen Redewendungen, Sprichwörter und Ableitungen ein. Sie nehmen aber jeweils nur einen kleinen Teil einer jeweiligen Doppelseite ein. Im Vordergrund stehen die charakterisierenden Abbildungen, die wie Papier-Collagen wirken und durch ihre Einfachheit bestechen. Rot und Blau auf weißem Grund bestimmen den Stil des Buches, damit wirkt es maritim. „Die Sprache des Meeres“ nennt das Vorwort die Regionalsprache Niederdeutsch entsprechend. „Plattdeutsch klingt ein wenig rau, nach Seefahrerromantik und dem Leben an den Küsten.“ Anne Baier hat ihre eigene Vision des Plattdeutschen in Bilder gefasst. Entstanden ist dieses „illustrierte Glossar voller Sprachlandschaften, Redeflüsse und Wortminiaturen“ - ein schönes Bilderbuch für die Freunde der plattdeutschen Sprache.

Format 15 x 21 cm

ISBN 978 352 9047 872


Neumünster: Wachholtz Verlag 2013, 128 S.

ISBN: 9783529047872
Kategorie: Böker

Bestellnummer: BO WAC 2711
Illustriertes Glossar der plattdeutschen Sprache
Dat köst Woveel wullt Du?
€ 19,90
+ Versand
Een Sied trüch