Dreyer, Klaus
Ossenbrügger plattdüütsket Wöerebouk, Döönkes un Votällsel

Ein Gebrauchswörterbuch für das Platt von Osnabrück und Umgebung mit einem Hochdeutsch-Plattdeutsch und einem Plattdeutsch-Hochdeutsch-Teil. Die zusätzlich abgedruckten Döönkes und Erzählungen (Votällsels) von Günter Buller, Klaus Dreyer, Elly Wübbeler, Anne Koll, Heinrich Riepe Reinhard Niemann sowie eine Sprichwörtersammlung bieten gleich sprachlichen Stoff zum Ausprobieren.
Hinsichtlich der Schreibweise wählen die Autoren eine Variante, die gute Lesbarkeit durch Anlehnung an die hochdeutsche Schreibung mit authentischer regionaler Lautung verbindet. Insofern versteht sich das Wörterbuch auch als ein Vorschlag zu einer Vereinheitlichung der Schreibung des Osnabrücker Platt.

Die Texte im einzelnen:
1. Klaus Dreyer: Äin Besöük in'n Küehleschacht
2. Günter Buller: Mien Wannewuorp
3. Klaus Dreyer: Wi Kinner in'n un noa'n Krieg
4. Elly Wübbeler: No Amerika
5. Klaus Dreyer: Däi nigge Doktor
6. Elly Wübbeler Pingsen - vo 60 Johr
7. Reinhard Niemann: En hellen Schien
8. Anne Koll: Däi aule Mann un dat Kiend
9. Klaus Dreyer: Dat Wiehnachtskonzert in'n Dom van Ossenbrügge
10. Klaus Dreyer: Äiner is olsweg bi di
11. Heinrich Riepe: DäiHuusschlüedel (Gedicht)
12. Sprüeke un Wieshäitenut de Ossenbrügger Giegend

Hasbergen: Selbstverlag Klaus Dreyer, 2. Auflage 2013, 134 S.

ISBN:
Kategorie: Böker

Bestellnummer: BO M&E 2856
Ossenbrügger plattdüütsket Wöerebouk, Döönkes un Votällsel
Dat köst Woveel wullt Du?
€ 9,90
+ Versand
Een Sied trüch