Föllner, Ursula (Rg.)
Miene Sprake - diene Sprake

Texte des Niederdeutschen Literaturwettbewerdes der Deuregio Ostfalen e.V. 1998

Aus dem Vorwort:

Mit dem Thema "Miene Sprake – diene Sprake" schrieb das Ostfälische Institut im Jahre 1998 bereits den 5. Literaturwettbewerb aus und kann daher mit dem vorliegenden Büchlein bereits den 5. Band niederdeutscher Kurzgeschichten in ostfälischem Dialekt vorlegen. ...
Die Autoren des ostfälischen Sprachgebietes waren aufgefordert, in literarischer Weise über ihre Sprache und/oder Sprache im allgemeinen zu reflektieren. ...
Es (sollen) die sehr verschiedenen Ausprägungen der Sprache sein, die uns im täglichen Leben entgegentreten: Sei es, daß uns jemand in einer fremden Sprache anspricht, die wir gar nicht kennen, oder in einer, die wir als Zweitsprache zwar in der Schule gelernt, aber längst wieder vergessen haben. Es mag auch sein, daß die Verständigung durch einen Sprachfehler erschwert wird und mit Hilfe von Gestik und Mimik ergänzt werden muß. ... 
Das vorliegende Buch unterscheidet sich von den vier vorangegangenen dadurch, daß erstmals nicht nur eine Auswahl der eingesandten Kurzgeschichten veröffentlicht sondern an das Lebenswerk des Oberstudienrates Dr. Otto Held erinnert wird. 
von Dr. Ursula Föllner

Autoren:

Hans-Jürgen Bader
Eva Brandt
Werner Haberland
Ilse Köhler
Saskia Luther
Margot Niedzwetzki
Hermann Orlamünde
Brigitte Röming
Ursula Röttger
Marta Rothe
Gotelinde Sedello
Herta Tope
Claus Willecke-Ahrens


ISBN 978-3-932090-62-4
Oschersleben: Dr. Ziethen Verlag 1998, 103 S.

ISBN: 9783932090624
Kategorie: Böker

Bestellnummer: BO ZIE 2916
Miene Sprake - diene Sprake
Dat köst Woveel wullt Du?
€ 5,00
+ Versand
Een Sied trüch