Orlam├╝nde, Hermann / B├╝tepage, Heinrich / u.a.

Es war Mord!
Niederdeutsche Kriminalgeschichten

Texte des Niederdeutschen Literaturwettbewerdes der Deuregio Ostfalen e.V. 1996

Aus dem Vorwort

Das Besondere der Kriminalgeschichten macht ihre Thematik aus, n├Ąmlich das Geschehen um einen besonderen Vorfall im Zusammenleben der Menschen, den wir gemeinhin als Verbrechen oder Gesetzesversto├č bezeichnen. Dabei ist schwer festzulegen, welche Tragweite dieser  Versto├č gegen die Regeln des menschlichen Zusammenlebens aufweisen mu├č, um die auf ihm aufbauende Kurzgeschichte dann "Krimi" zu nennen. Die hier vorliegenden Texte zeigen das breite Spektrum  vom "eigentlichen" Kurzkrimi, z. B. der Aufkl├Ąrung eines Mordes, bis hin zu nur noch dem Rande der Kriminalliteratur  zuzuordnenden Schelmen- oder Tiergeschichten, die sich sehr entfernt mit diesem Thema befassen. Sie alle entstanden im Rahmen des 4. Literaturwettbewerbes des Ostf├Ąlischen Institutes der Deuregio Ostfalen e. V.
Dr. Ursula F├Âllner

Autoren:
Irmgard Bader
Heinrich B├╝tepage
Hedwig Deters
Willi F. Gerbode
Otto Gewalt
Werner Haberland
Monika Mettner
Otto Muth
Hermann Orlam├╝nde
Lieselotte R├Ânnecke
Ernst Weidner

ISBN 978-3-932090-24-0
Oschersleben: Dr. Ziethen Verlag 1997, 166 S.

ISBN: 9783932090240
Kategorie: 1

Bestellnummer: BO ZIE 2928
Es war Mord!
Dat köst Woveel wullt Du?
€ 7,60
+ Versand
Een Sied trüch