Haberland, Werner / Rothe, Marta / u.a.
Kinner, Kinner
Niederdeutsche Kindergeschichten

Texte des Niederdeutschen Literaturwettbewerdes der Deuregio Ostfalen e.V. 1995

Aus dem Vorwort

Am 15. Dezember 1995 konnte bereits zum zweiten Mal der Literaturpreis des Ostfälischen Institutes der Deuregio verliehen werden. Da das Thema des diesjährigen Wettbewerbes „Kinder, Kinder“ weite Interpretationsmöglichkeiten bot, konnten die Autoren sehr Unterschiedliches anbieten. Die Vielfalt der eingesandten 84 Kurzgeschichten hatte zur Folge, daß die Jury lange mit sich ringen mußte, bis sie die nach übereinstimmender Meinung besten Beiträge herausgefunden hatte. Diese Geschichten werden in dem vorliegenden Büchlein gemeinsam mit weiteren ausgewählten Beiträgen veröffentlicht.
Die Texte spiegeln die sehr verschiedenen Auffassungen des Rahmenthemas wider und sind zumeist durch persönliche Erlebnisse, Erkenntnisse oder Beziehungen der Autoren geprägt. Die eigene Kindheit oder Jugend spielt häufig eine wesentliche Rolle, und es wird durch ihre literarisch aufgearbeiteten Erinnerungen ein lebhaftes, einprägsames Bild des Lebens vermittelt, wie es teilweise schon Geschichte ist. Der ostfälische Dialekt verleiht allem zusätzlich stärkere regionale und persönliche Färbung.
Dr. Ursula Föllner

Autoren:
Rolf Ahlers
Irmgard Bader
Eva Brandt
Willi F. Gerbode
Otto Gewalt
Werner Haberland
Helene Löffert
Otto Muth
Hermann Orlamünde
Brigitte Röming
Ursula Röttger
Marta Rothe
Gerhard Salomon
Gotelinde Sedello
Jutta Wagner


ISBN 978-3-928703-78-9
Oschersleben: Dr. Ziethen Verlag 1996, 112 S.

ISBN: 9783928703789
Kategorie: Böker

Bestellnummer: BO ZIE 2931
Kinner, Kinner
Dat köst Woveel wullt Du?
€ 5,00
+ Versand
Een Sied trüch