Schütt, Peter / Hempel, Petra (Ill.)
Warum der Himmel so hoch ist
Meine Kindheit an der Oste

„Ich liege im Grase auf der Wiese hinter dem Elternhaus. Über mir segeln die Wolken durch das blaue Meer des Himmels. Ein Bussard kreist hoch oben in den Lüften …“

So beginnt Peter Schütt, sich an seine Kindheit an der Oste zu erinnern. Eine Kindheit im Kriegs- und Nachkriegsdeutschland, als die Schule noch im eigenen Dorf war, es noch ein richtige Mühle gab und man im Kolonialwarenladen nur auf Plattdeutsch bedient wurde. Peter Schütt gelingt es, seine Kindheitserinnerungen spielerisch mit dem Lauf der Weltgeschichte zu verknüpfen. Sie geben einen tiefen Eindruck in das Werden des wunderbarsten norddeutschen islamischen Kommunisten.

Fester Einband.

ISBN 978-3-88132-364-2

Fischerhude: Verlag Atelier im Bauernhaus 2013, 96 S.

ISBN: 9783881323642
Kategorie: Böker

Bestellnummer: BO VAB 3030
Warum der Himmel so hoch ist
Dat köst Woveel wullt Du?
€ 12,90
+ Versand
Een Sied trüch