Schleiff, Victor Carl Martin Fritz / Breuer, Bernd (Rg. u. Övers.)
Nasreddin Hodscha - de türkische Uhlenspeigel
Nasreddin Hodscha - der türkische Eulenspiegel

Victor Carl Martin Fritz Schleiff wurde 1869 in Damgarten (Vorpommern) als Sohn eines Tischlers geboren. Nach Besuch der Volksschule ließ er sich zum Mittelschullehrer und Rektor in der sog. Präparanda des nahegelegenen Franzburg ausbilden.

Seine ersten Erfahrungen als Volksschullehrer und später auch als Rektor sammelte er zunächst in Vorpommern: in Damgarten, Grimmen und Anklam.

Durch längere Aufenthalte in England und Frankreich erweiterte er seine Sprachkenntnisse. Schon früh hatte er den Wunsch, mehr von der Welt zu sehen.

Nach mehreren Forschungsreisen in die Türkei beschloss er, dorthin überzusiedeln, und es begann ein Leben als Lehrer an vielen Schauplätzen.

In den Ferien unternahm er Exkursionen zu Fuß oder zu Pferde durch die Türkei, um das einfache Leben dort kennenzulernen. Dabei schrieb er die ihm von den Bauern vorgetragenen Geschichten über den weisen Nationalhelden des Vorderen Orients auf.

Mit seinem Gedichtband in vorpommerschem Plattdeutsch: „Nasreddin Hodscha, de türkische Uhlenspeigel“ informierte er 1907 als erster Europäer über das Leben dieses bekannten vorderasiatischen Helden.

Das Werk von Victor Schleiff wurde nun ins Hochdeutsche übertragen und der Originalfassung auf Plattdeutsch gegenübergesetzt.

(Bernd Breuer für den BS-Verlag)

Buchart: Paperback
Gewicht: 400 g
Größe: 14,4, x 20,5 cm

Bargeshagen bi Rostock: BS-Verlag 2015, 287 S.

ISBN: 9783967853194
Kategorie: Böker

Bestellnummer: BO BSV 3128
Nasreddin Hodscha - de türkische Uhlenspeigel
Dat köst Woveel wullt Du?
€ 18,90
+ Versand
Een Sied trüch