Piening, Theodor / Neuber, Peter (Rg.)

De Reis noÔÇÖn Hamborger Doom
Windbarger Buurn bereist de Welt. Meld├Ârp-B├Âker 4.2

Im Rahmen der Meld├Ârp-B├Âker hat Herausgeber Peter Neuber Pienings Hauptwerk sprachlich aktualisiert und damit dem heutigen Dithmarscher Platt angen├Ąhert. In der vorliegenden Form sollte das Lesen und Laut-Lesen der derben Ulk-Erz├Ąhlung, des Renners fr├╝herer Tage, in Dithmarschen zu schaffen und zu genie├čen sein.

Theodor Piening wurde am 16. Juli 1831 in Meldorf geboren. Piening durchlief die Meldorfer Gelehrtenschule und hinterlie├č seiner Vaterstadt ein dreifaches Verm├Ąchtnis (f├╝r die Armen, Chorknaben und f├╝r flei├čige ├Ąrmere Kinder). Er studierte Philologie, promovierte und lebte als Privatlehrer in Hamburg, sp├Ąter als Schriftsteller. Seine ÔÇ×Reis naÔÇÖn Hamborger DomÔÇť geh├Ârt zu den meistgelesenen plattdeutschen B├╝chern des 19. Jahrhunderts.

├ťmschreven in de vun Peter Neuber entwickelte ÔÇ×SASS-erg├Ąnzende SchrievwiesÔÇť, de de Utspraak bannig genau weddergifft. Historische un vigeliensche W├Â├Âr s├╝nd op de Siet s├╝lms verklort.

Paperback

ISBN 978-3-9817316-7-5

Meld├Ârp: S├╝bstverlag Peter Neuber, 2., ver├Ąnnerte Oplaag 2015, 458 S.

ISBN: 9783981731675
Kategorie: 1

Bestellnummer: BO XPN 3131
De Reis noÔÇÖn Hamborger Doom
Dat köst Woveel wullt Du?
€ 13,90
+ Versand
Een Sied trüch