Fitschen, Hans-Peter / Plattd├╝├╝tsch Stiftung Neddersassen (Rg.)

J├Ągersprache
W├Ârterbuch A-Z. Hochdeutsch-Plattdeutsch

Hans-J├╝rgen Fitschen is J├Ąger. Nu hett he de plattd├╝├╝tschen W├Â├Âr tohoopsammelt, de he un siene Kollegen biÔÇÖt Jagen bruukt. S├╝ht ganz eenfach ut, man achter de mehr as 3000 W├Â├Âr steiht doch en ganz egen Welt. Vele W├Â├Âr hett so noch keeneen opschreven, un in anner W├Â├Ârb├Âker staht se ok nich binnen.

Dat Hoochd├╝├╝tsche is faken V├Ârbild f├Âr dat plattd├╝├╝tsche J├Ągerwoort, as bi Oogsproot (Augsprosse) oder weddersetten un stellen (widersetzen und stellen). Man dat gifft ok W├Â├Âr, de een nich eenfach so ├Âverdregen kann: f├Âr hoochd├╝├╝tsche "├Ąsen" un "Ziemer" staht op Platt "freten" un "R├╝ch". Enkelte Kapitel gifft dat d├╝sse: V├Âr, op un no de Jagd; Scholenwild; Feldhoos un Wildkaninken; Fedderwild; Rootwild; Jagdhunnen, Jagdliche Reedwennungen; Jagdsignole. In den Anhang steiht wat vun: B├Â├Âm un Str├╝├╝k, Wildplanten, Vogelnooms un Dit un Dat. (INS)

Hans-Peter Fitschen, der in akribischer Arbeit dieses W├Ârterbuch f├╝r J├Ąger zusammengestellt und auch gleich in Plattdeutsche ├╝bersetzt hat, hat zwei gro├če Leidenschaften: das Jagdwesen und die plattdeutsche Sprache. Fitschen hat sich im Landkreises Stade und im Land Niedersachsen in J├Ągerkreisen als Autor bereits einen Namen gemacht. Unter anderem erschien von ihm die Chronik zum 50j├Ąhrgen Bestehen der Kreisj├Ągerschaft Stade und eine Sammlung von plattdeutschen J├Ąger-Geschichten. Bis heute ist Pension├Ąr Fitschen (Jahrgang 1946) ÔÇô von 1984 bis 2008 Vorstandsvorsitzender der Kreissparkasse Stade ÔÇô als J├Ąger aktiv. Hans-Peter Fitschen lebt in Stade, ist verheiratet und hat drei erwachsene S├Âhne. Mit dem vorliegenden Band publiziert der Autor erstmals im regionalen MCE-Verlag. (Verlag)

Formaat: 200 x 130 mm

Gewicht: 180 g

ISBN/EAN: 978-3-93809732-8

Drochtersen: Medien Contor Elbe 2014, 136 S.

ISBN: 9783938097328
Kategorie: 1

Bestellnummer: BO MCE 3177
J├Ągersprache
Dat köst Woveel wullt Du?
€ 12,50
+ Versand
Een Sied trüch