Schemann, Wolfgang

M├╝nster - Leezen, Lowi und Lowinen

Die M├╝nsteraner, die vermutlich um die Mitte des 19. Jahrhunderts die Masematte ÔÇ×erfandenÔÇť, haben sich sicher nicht tr├Ąumen lassen, dass es ihre ÔÇ×GeheimspracheÔÇť mal bis in die B├╝cherregale schaffen w├╝rde. Doch genau das ist passiert. Der Stadtf├╝hrer f├╝r Masemattenfreier, ÔÇ×M├╝nster ÔÇô noch tofter als jovelÔÇť, liegt mittlerweile in vierter Auflage vor und ist ├╝beraus erfolgreich. Aber noch l├Ąngst sind nicht alle Geschichten ├╝ber M├╝nster erz├Ąhlt worden, so dass der Autor ÔÇô der fr├╝here WN-Lokalchef Wolfgang Schemann ÔÇô jetzt mit einem zweiten Masematte-Buch nachlegt: ÔÇ×M├╝nster ÔÇô Leezen, Lowi und Lowinen. Geschichte(n) f├╝r MasemattenfreierÔÇť. Darin erfahren die Leser beispielsweise, warum die Seegers gerne kneistern, wo der Mottek h├Ąngt, warum die Stadt hamel einen anne Malme hat, warum es eine ÔÇ×SondersitzungÔÇť auf einem Schont im Stadtbeis gab und wieso der Oberb├╝rgermacker einen P├Âmpel an der Plinte hatte ÔÇŽ

ISBN 978-3-402-13155-8

M├Ânster: Aschendorff 2016, 120 S.

ISBN: 9783402131558
Kategorie: 1

Bestellnummer: BO ASC 3285
M├╝nster - Leezen, Lowi und Lowinen
Dat köst Woveel wullt Du?
€ 9,95
+ Versand
Een Sied trüch