Pohl, Heinz Werner / Bellmann, Johann Diedrich
Mein Briefwechsel mit Johann Diedrich Bellmann

Ein Niedersachse und ein Westfale, beide Anfang 30 und literarisch versiert, korrespondieren 40 Jahre miteinander: Die Themen der beiden Briefschreiber gehen weit über die plattdeutsche Szene hinaus und münden immer wieder in einen Diskurs über anstehende Fragen der Literatur und der Theologie. Das macht die Lektüre dieser Korrespondenz informativ, spannend und anregend.

Johann Diedrich Bellmann (1930 - 2006), plattdeutscher Autor und Gymnasiallehrer, eröffnete das Gespräch.

Heinz Werner Pohl, sein Briefpartner, damals dem Franziskanerorden zugehörig, promovierte über die Lyrik von Augustin Wibbelt; er wirkte jahrzehntelang in Preiskuratorien der Alfred-Toepfer-Stiftung Hamburg zur Förderung niederdeutscher Literatur mit.

Erschienen in der Reihe: Plattdeutsch in der Kirche / Plattdüütsch in de Kark. De Kennung: Beihefte, Bd. 24

ISBN 978-3-643-13006-8

Berlin: Lit-Verlag, 2015, 128 S.

ISBN: 9783643130068
Kategorie: Böker

Bestellnummer: BO LIT 3296
Mein Briefwechsel mit Johann Diedrich Bellmann
Dat köst Woveel wullt Du?
€ 24,90
+ Versand
Een Sied trüch