Olfers, Sibylle von

En l├╝k ├╝├Âwer de Wuortelkinner
in m├Ânsterl├Ąndsk platt upschriewen

Ein entz├╝ckendes Bilderbuch! ... Die Story der Wurzelkinder ist geeignet, die kindliche Fantasie zu befl├╝geln und einen Blick auf die Zusammenh├Ąnge der Natur zu tun. Die ersten vier Bilder zeigen viele Wurzelkinder, die - wie ihr Name sagt - im unterirdischen Geflecht der B├Ąume bei Mutter Erde zu Hause sind. Sie weckt die niedlichen Kleinen aus dem Winterschlaf, leitet die M├Ądchen zur Herstellung ihrer Kleider an, w├Ąhrend die Knaben f├╝r die Bemalung der K├Ąfer sorgen. Ein Doppelbild illustriert den Einzug des Fr├╝hlings mit K├Ąfern, Blumen und Gr├Ąsern. "Museaohr" (Vergissmeinnicht) und "Diekraisken" (Teichrosen) siedeln sich am Wasser an. Der Sommer entfaltet seine Pracht und weckt den Wunsch: Ach wenn doch ├╝mmer Summer w├Ą├Âr!" Der Herbst "met willen Wind" scheucht die gro├če Kinderschar wieder heimw├Ąrts zur "Moder". Das letzte Verspaar lautet "Un alle leggt sik sacht up't Aohr, draimt sik herin in't naichste Jaohr." Das lenkt zur├╝ck an den Anfang. Es ist eine lebendige Veranschaulichung der Natur in ihrem Jahreslauf. Das Reizvolle sind die Jugendstil-Zeichnungen der K├╝nstlerin und die M├╝nsterl├Ąnder Mundart dieser Ausgabe, deren spezielle Ausdr├╝cke erkl├Ąrt werden. (Dr. Heinrich Kr├Âger, in: Der Heidewanderer 94m Nr. 36, S. 144)

Ein neues M├Ąrchenbuch f├╝r Kinder, verlegt im Fernseh- und Tabletzeitalter, h├Ârt sich ziemlich m├Ąrchenhaft an. Im badischen Neckarsteinach fand man den Mut, ein solches B├╝chlein mit einem vor mehr als einhundert Jahren geschriebenen Kinderm├Ąrchen neu aufzulegen, nicht in seiner urspr├╝nglichen Sprache, sondern vielmehr (und spannend) in "m├Ânsterl├Ąndsk platt upschriewen van Hannes Demming" und gef├Ârdert durch die Rottendorf Stiftung in Ennigerloh, die uns durch ihre Unterst├╝tzung schon manche sonst nicht ver├Âffentlichte Schrift beschert hat.

In diesem Buch zeichnet die Autorin/Illustratorin den ewigen Kreislauf der Natur in kindgerechten Versen nach, begleitet von detailreichen, die kindliche Fantasie anregenden ganzseitigen farbigen Jugendstilillustratrionen. Die noch "winterschlafenden" Wurzelkinder erwachen im Fr├╝hling, spielen und tanzen im Sommer und ziehen sich im Herbst erneut unter ihre Baumwurzeln zum Winterschlaf zur├╝ck.

Hannes Demmings gelungene Vers├╝bertragung ins M├╝nsterl├Ąndische Plattdeutsch, die sich inhaltlich eng an das Original anlehnt, verleiht diesem niedlichen Kinderm├Ąrchen (auch f├╝r Erwachsene zum Lesen und Vorlesen) seinen besonderen Reiz. Ein niederdeutsch-hochdeutsches Glossar am Schlu├č des B├╝chleins erleichert das Verst├Ąndnis.

ISBN 978-3-946190-18-9

Neckarsteinach: Edition Tintenfa├č 2016, 32 S.

ISBN: 9783946190189
Kategorie: 1

Bestellnummer: BO TIN 3346
En l├╝k ├╝├Âwer de Wuortelkinner
Dat köst Woveel wullt Du?
€ 14,90
+ Versand
Een Sied trüch