AGB & Datenschutz | Impressum | Över us
 

Illustriert und Zensiert

150 Jahre John Brinckmans Kasper Ohm un ick. Neue Fakten und Befunde

Suhrbier, Hartwig

Faszinierend, was Hartwig Suhrbier über die plattdeutsche Literaturgeschichte mit kritischem Blick und und breiter Quellenrecherche immer wieder zutage fördert:

Neues brachte der Blick in den Nachlaß des Illustrators Adolf Jöhnssen: Er hat nicht, wie bislang bekannt, zwei sondern drei Kasper-Ohm-Ausgaben parallel illustriert; da liegt die Vermutung nahe, dass er aus wirtschaftlichen Gründen eine Ausgabe unter Pseudonym bebildern musste. Jöhnssen äußerte ich damals selber ausweichend. Suhrbier aber geht der Sache im Rahmen einer breiten Recherche auf den Grund.

Entdeckungen bietet das erste, hier veröffentlichte Verzeichnis der Illustrationen zu Kasper-Ohm: ein ungedrucktes Buchdeckel-Bild von Jöhnssen und unbekannte Holzschnitte der flämischen Kasper-Oom-Übersetzung. Und verblüffend der Vergleich der Bilder zum mißglückten Ritt Kasper-Ohms auf dem Voßwallach: Ein Blatt des Illustrators Ernst Kutzer kann als Karikatur heldischer Reiterdenkmäler gelten. Dieser kritische Blick Suhrbiers schlägt sich auch andernorts nieder: So untersucht er die Rezeptionsgeschichte der jöhnssenschen Illustrationen; auch diesem blieb die Zuschreibung nicht erspart, "durch und durch niederdeutsch zu empfinden"; noch 1999 sprach Jürgen Grambow ihm "Unsterblichkeit" zu.

Auch in Sachen "Zensur" hat der kritische Blick Suhrbiers Neues zutage gebracht: Ein neuer Blick auf die Schilderung des Rostocker Pfingstmarktes zeigt den Rang Brinckmans als realistischer Autor: Anders als Kollegen erwähnt er die aus St. Pauli angereisten Liebesdienerinnen in der Waffelkuchenbude als Teil des Jahrmarkts-Angebots. Wie Bearbeiter und Übersetzer dies nach Brinckmans Tod weg-zensiert haben, ist hier erstmals dargestellt.

Gewicht: 110 g

Größe: 12,6 x 19 cm

Broschur

ISBN 978-3-86785-401-6

Bargeshagen bei Rostock: BS-Verlag 2017, 88 S.

Kategorie: Böker
Bestellnummer: BO BSV 3552
Pries: 10,00 EUR  + Versand
Wo veel wullt du?
   Stück
torüch na de letzte Siet torüch na de letzte Siet