Ahlrichs, Theda / Christians-Albrecht, Anita (Rg.)
Lucht in Düüstern
Plattdeutsche Lieder för Gottesdienst und Gemeinde

Herr, holl du dien Hannen,

Herr, holl du dien Hannen,

Herr, holl du dien Hannen

över uns.

Diesen Kanon verbinden viele mit Theda Ahlrichs. Die gebürtige Ostfriesin hat in ihrer Arbeit in Kirchengemeinden erfahren, wie wertvoll die plattdeutsche Sprache für die Vermittlung des christlichen Glaubens ist. Neben vielen anderen Texten hat sie bisher fast 200 plattdeutsche Lieder übertragen oder geschrieben: Wunderbare Texte, die die Gedanken und Sorgen der Menschen aufnehmen und vom Trost durch Gottes Wort erzählen, vom ,Lucht in Düüstern'. 145 Lieder liegen nun vor und können in Gottesdiensten und Andachten verwendet oder als Grundlage eigenen Nachdenkens genutzt werden.

Theda Ahlrichs, Jahrgang 1946, ist Religionspädagogin, Pastoren- und Synodenfrau und seit Jahrzehnten aktive und kreative Mitstreiterin bei der Arbeitsgemeinschaft Plattdüütsch in de Kark. Sie lebt in Marx/Friedeburg, Kreis Wittmund.

Anita Christians-Albrecht, Jahrgang 1959, arbeitet als Plattdeutschbeauftragte der Hannoverschen Landeskirche, Gemeindepastorin und Redakteurin für plattdeutsche Radioandachten.

Reihe: Plattdeutsch in der Kirche / Plattdüütsch in de Kark. De Kennung: Beihefte Bd. 23

Flexibel inbunnen (Paperback)

14,7 x 21 cm

ISBN 978-3-643-13272-7

Berlin: LIT-Verlag Dr. W. Hopf 2016, 179 S.

ISBN: 9783643132727
Kategorie: Böker

Bestellnummer: BO LIT 3648
Lucht in Düüstern
Dat köst Woveel wullt Du?
€ 24,90
+ Versand
Een Sied trüch