Scherer, Thorsten
Tod in der Gülle-Lagune
Eine Liebeserklärung an Mordfriesland

Ein Landwirt im nordfriesischen Ortsteil Ostenfeldfeld bemerkt beim Quirlen der Rindergülle in seinem Güllebehälter menschliche Körperteile. Schnell

stellt sich heraus, dass es sich um die Teile von mindestens zwei Toten handelt, die in der Gülle-Lagune von Unbekannten entsorgt wurden. Ein Team

aus Staatsanwaltschaft, Rechtsmedizin, Polizisten und Einheimischen steht nun vor der Aufgabe, die Leichenteile aus der Gülle zu bergen, zuzuordnen und die Identität der Toten festzustellen. Während dieser Tätigkeiten stellt sich heraus, dass die Gülle-Lagune noch nicht alle Geheimnisse preisgegeben hat.

Ein Gesellschaftskrimi, der die nordische Landbevölkerung in ihren diversifizierten Biografien und Eigenarten zeigt. Der Roman streift aktuelle Themen und malt die Schönheit der nordfriesischen Landschaft.

Zielgruppe sind humorvolle Leserinnen und Leser, denen Sprache Vergnügen bereitet. Eine Affinität zum ländlichen Leben, zu poetischen Landschaftsbeschreibungen

und zum Norden ist bei der Lektüre hilfreich, aber nicht zwingend notwendig.(Tredition Verlag)

ISBN: 978-3-7439-6011-4

Hamborg: Tredition Verlag 2017, 372 S.

ISBN: 9783743960114
Kategorie: Böker

Bestellnummer: BO TRE 3684
Tod in der Gülle-Lagune
Dat köst Woveel wullt Du?
€ 14,99
+ Versand
Een Sied trüch