AGB & Datenschutz | Impressum | Över us
 

Plattkinner

Neue plattdeutsche Songs für Hamburg und den Norden

Colmorgen, Wiebke / Kayser, Hardy / Esch, Tanja

Wer ist eigentlich der sagenumwobene Mann in de Tünn, welche verbotenen Worte darf man auf Plattdeutsch sagen, ohne Ärger zu kriegen, und welches norddeutsche Gericht sollten alle Kinder schon einmal probiert haben? Mit den zehn Liedern in diesem Buch gibt die Platt-Liebhaberin Wiebke Colmorgen eine kindgerechte und auch für Eltern lehrreiche wie unterhaltsame Einführung in die plattdeutsche Welt. Dabei begegnen den Hörerinnen und Hörern u.a. der Schlingel-Junge Klaus Kleckerklümp, der Döösbaddel Hein Daddel und Silke Snappsnuut, die ihren Dauerschnupfen auf ganz spezielle Art und Weise loswird. Und auch der ultimative Gute-Laune-Song zum Hamburger Schietwedder ist dabei! Die Musik zu den Liedern hat Hardy Kayser geschrieben und produziert, der als Gitarrist, Komponist und Ko-Produzent für Ina Müller und Annett Louisan arbeitet.

Mitgewirkt haben außerdem drei Hamburger Schulkinder, die beweisen, dass Platt ein äußerst zeitgemäßer Spaß für jedes Kind (und seine Eltern) ist. Neben den Songtexten auf Platt inklusive der Noten enthält das Buch hochdeutsche Übersetzungen sowie sachdienliche Informationen und Anregungen.

ISBN 978-3-96060-501-0

Hamburg: Junius Verlag 2018, 48 S.

Kategorie: Böker
Bestellnummer: BO JUN 3819
Pries: 19,90 EUR  + Versand
Wo veel wullt du?
   Stück
torüch na de letzte Siet torüch na de letzte Siet