Koch, Christine / Baumann, Paul (Övers.)

Ausgewählte Gedichte, übersetzt in Münsterländer Mundart

Die sauerländische Mundartdichterin Christine Koch (1869-1951) wurde von Augustin Wibbelt als Lyrikerin sehr geschätzt und zählt zu den wenigen bekannten Frauen in der niederdeutschen Literaturgeschichte. Durch den hier vorgelegten Band wird erstmalig eine repräsentative Auswahl ihrer Gedichte für münsterländische Leserinnen und Leser erschlossen.

Die Mundart des Sauerlandes wirkt aufgrund der zahlreichen Doppelselbstlaute und anderer Eigentümlichkeiten auf viele Liebhaber des Plattdeutschen fremd. Über die münsterländischen Fassungen kann Christine Kochs Werk heute auch in anderen niederdeutschen Sprachlandschaften viel leichter vermittelt werden.

Die Übertragungen in das sogenannte "Klaiplatt" des Kernmünsterlandes stammen von Paul Baumann aus Greven. Er ist Mitglied der Augustin Wibbelt-Gesellschaft und hat seit 2008 schon sechszehn Werke mit Mundarttexten herausgegeben (u.a. eigene plattdeutsche Übersetzungen der Psalmen und des Neuen Testaments). Die Edition wird vorgelegt in Kooperation mit dem Christine Koch-Mundartarchiv am Museum Eslohe (www.sauerlandmundart.de) und enthält ein ideologiekritisches Nachwort wider das leere "Heimat-Gerede" der Rechten.

ISBN: 9783752879780

Norderstedt: Books on demand 2018, 132 S.

ISBN: 9783752879780
Kategorie: 1

Bestellnummer: BO BOD 3926
Ausgewählte Gedichte, übersetzt in Münsterländer Mundart
Dat köst Woveel wullt Du?
€ 8,00
+ Versand
Een Sied trüch