Asmussen, Klaus-Peter
Jumfer Lene vun Süderwatt
... un anner Märkens

Viele Märchen handeln von Prinzen und Prinzessinnen. Im fünfzehnten Band der Reihe "Märkens up Platt" mit dem Titel "Jumfer Lene vun Süderwatt" ist das anders. Die Hauptpersonen der 25 Geschichten aus den verschiedensten deutschen und europäischen Gegenden entstammen durchweg dem bäuerlichen Milieu. Aber manche von ihnen enden durchaus als Mitglieder einer königlichen oder zumindest adligen Familie. Schließlich handelt es sich um Märchenfiguren, und für die gibt es nun einmal nichts Wünschenswerteres, als König oder Königin zu werden. Aus heutiger Sicht mag man das ein wenig anders sehen ...

Das "Einzugsgebiet" dieses Bandes erstreckt sich von Island im Norden bis Sizilien im Süden, von Weißrussland im Osten bis Portugal im Westen. Sieben Märchen sind deutschen Ursprungs, fünf stammen aus Österreich, und zwar aus Tirol und dem Zillertal. Italien ist mit drei Märchen vertreten, davon eins aus Südtirol. Dänemark und Island haben je zwei Geschichten beigesteuert, ebenso wie Lothringen (Frankreich).

Die hier vorgenommenen Neuerzählungen im Plattdeutsch der an Flensburg grenzenden Geest halten sich weitgehend an die jeweiligen, überwiegend deutschsprachigen Vorlagen, sind aber - soweit nötig - an schleswig-holsteinische Gegebenheiten angepasst.

ISBN 978-3-7481-0186-4

Norderstedt: Books on demand 2018, 136 S.

ISBN: 9783748101864
Kategorie: Böker

Bestellnummer: BO BOD 3934
Jumfer Lene vun Süderwatt
Dat köst Woveel wullt Du?
€ 6,80
+ Versand
Een Sied trüch