AGB & Datenschutz | Impressum | Över us
 

Lütt bäten Platt för Besökers in Mäkelborg- Vörpommern

Ein bisschen Platt für Besucher in Mecklenburg Vorpommern

Matthias, Redieck / Achim, Schade

Während der Zeit der Hanse war das damalige Platt das mündliche und schriftliche Verständigungsmittel innerhalb dieses Städtebündnisses vom russischen Nowgorod bis hin nach Bergen in Norwegen. Niederdeutsch sprachen die Kaufleute, die Handwerker und Arbeitsleute, die Landbevölkerung und die Seefahrer. Wir möchten Ihnen mit einem Augenzwinkern die Schönheit und Eigenständigkeit des Niederdeutschen vorführen. Vieles lässt sich nur auf Platt drastisch ausdrücken, ohne zu verletzen. Niemand ist gleich ein "Arsch", wenn man "Nors" zu ihm sagt. Nehmen sie liebe Urlauberin, lieber Tourist, mit offenen Ohren dieses Land auf und fragen sie überall dort nach, wo plattdeutsche Wörter erklingen, beim Fischer am Strom in Warnemünde, bei der Landtagsrede des Ministerpräsidenten, auf Rügen und Usedom bei einer Schifffahrt, im Laden, Wartezimmer, auf dem Markt, in der Kneipe.

ISBN 978-3-9341-1668-9

Rostock: Verlag Redieck & Schade 2008, 94 S.

Kategorie: Böker
Bestellnummer: BO REK 4038
Pries: 5,00 EUR  + Versand
Wo veel wullt du?
   Stück
torüch na de letzte Siet torüch na de letzte Siet