Maack, Harald

Üm de Eck keken

Harald Maack erzählt von Menschen, man meint sie zu kennen, oder von ihnen gehört zu haben, die in Vorfreude oder durch plötzliche Ereignisse in ungewöhnliche, überraschende Situationen geraten. Wie sie diese meistern, obwohl sie ins kalte Wasser geworfen werden, oder scheitern, trotz aller Bemühungen, geschieht immer mit einem Augenzwinkern. Denn die menschliche Befindlichkeit ist ernst, aber nicht hoffnungslos und schon gar nicht humorlos. Man kann hinter jeder Ecke Überraschungen erleben, dafür ist es aber zwingend erforderlich loszugehen und um diese zu gucken.(Quelle: Quickborn Verlag)

Format: 10,5 x 18,0 cm

ISBN 978-3-87651-471-0

Hamborg: Quickborn Verlag 2020, 112 S.

ISBN: 9783876514710
Kategorie: 1

Bestellnummer: BO QUB 4224
Üm de Eck keken
Dat köst Woveel wullt Du?
€ 8,80
+ Versand
Een Sied trüch