Ahlers, Rolf

Un mit┬┤n Mal was Kaffeetied

..un noch mehr Vartelligen ├╝tÔÇÖn Dorpe in ostf├Ąlischet Plattd├╝tsch. Twischen
de Weser inÔÇÖn Westen un de Elbe inÔÇÖn Osten word Ostf├Ąlsch esproken un vonÔÇÖn Hoarze inÔÇÖn S├╝den bet in de L├╝neborger Heie inÔÇÖn Norden. Dat ostf├Ąlsche Plattd├╝tsch gift et in unnerschiedliche Oart, mannichmal h├Âert et sik inÔÇÖn Nahberdorpe al anners an. De Vartelligen in d├╝ssen l├╝ttschen B├Ąke s├╝nd in den Plattd├╝tsch eschreben, dat in Wenneborg esproken word ÔÇô se lat sik
allewoans g├╝t lesen un vordragen. (Verlagstext)

Rolf Ahlers ist 1940 geboren, hat vier Kinder und ist Maschinenbauingenieur. Ahlers engagiert sich u.a. in den Bereichen Sprach- und Denkmalpflege, Kommunalpolitik und Heimatgeschichte in und um seinen Wohn- und Geburtsort Wendeburg.

Plattdeutsche Dorfgeschichten, Wendeburger Heimatkunde Heft 23.

Klammerheftung.

Wendeburg: U. Krebs Verlag 2002, 28 S.

ISBN:
Kategorie: 1

Bestellnummer: BO KRE 909
Un mit┬┤n Mal was Kaffeetied
Dat köst Woveel wullt Du?
€ 2,60
+ Versand
Een Sied trüch