AGB & Datenschutz | Impressum | Över us
 
Wat dor to finnen is ünner Goltz, Reinhard .

Plattdeutsch: Vom Klönen und Schnacken

Haben Sie heute schon »geschnackt«? Oder »sabbeln« Sie eher? Ausgehend von den kulturellen und sprachlichen Eigenheiten bietet dieses Buch einen kurzweiligen Einblick in die Dialektvielfalt des Plattdeutschen. Vom ... mehr

Kategorie: Böker

Moin, Moin

Plattdeutsche Wort-Geschichten

Plietsch magst du ja al ween, man klook warst du, wenn du düt Book vun Reinahrd Goltz lisst: Vun "appeldwatsch" bet "vundaag" ward de plattdüütsche Wortschatz vörstellt - nich kunplett, aver jüst soveel, datt du klook ... mehr

Kategorie: Böker

Niederdeutsche Literatur seit 1945

Teilgeschichten einer Regionalliteratur. 2 Bände

Een mutt sik doch wunnern, wat dat in de nee’e plattdüütsche Literatur na 1945 allens geven deit. De meisten kennt plattdüütsche Geschichten un Gedichten ut jümehr Gegend – man hier kaamt se vör Dag: Schrieverslüüd ... mehr

Kategorie: Böker

Moin Moin, Bd. 2

Weitere plattdeutsche Wort-Geschichten

Aufgrund des Erfolges von "Moin Moin (1)" ist Reinhard Goltz in weiteren plattdeutschen Wort-Geschichten u.a. den Fragen nachgegangen woher "Buttje" oder "Klöör" kommen, was "Putzbüddel" oder "Quiddje" bedeutet und wie z.B. ... mehr

Kategorie: Böker

Von Blubberbüxen, Landhaien und Troonbüdels - Schimpfwörterbuch für Hamburger

Gneeskopp, Suurputt, Poller-Elli, Dwarsdriever un wat dat süss noch so gifft - schimpen höört to dat Leeben mit to, besünners in Hamborg, wo dat an de Alster, in'n Haben, in den Elbtunnel ode bi'n Football ok hüde noch ... mehr

Kategorie: Böker
Siet 1 vun 1: Artikel 1 bet 5 vun 5