AGB & Datenschutz | Impressum | Över us
 
Wat dor to finnen is ünner Geschichte .

Plautdietsch

Grammatik, Geschichte, Perspektiven

Um 1800 wanderten niederpreußisch-sprachige Mennoniten von Westpreußen nach Südrussland aus, in die heutige Ukraine. Ihre Nachfahren zogen weiter nach Sibirien, Kanada, Mexiko, Paraguay und seit einigen Jahrzehnten auch ... mehr

Kategorie: Böker

Plattdeutsche Kriegsgedichte aus Westfalen 1914-1918

Beim Lesen der Jahrgänge 1914-18 des Münsterischen Anzeigers (heute Westfälische Nachrichten) war Paul Baumann zugleich betroffen und beeidruckt von den zahlreich veröffentlichten Kriegsgedichten regionaler ... mehr

Kategorie: Böker

Das Tafelgutverzeichnis des Bischofs von Münster 1573/74, Band 4: Das Amt Dülmen

Veröffentlichungen der Historischen Kommission für Westfalen. Neue Folge, Band 46

In den Jahren 1573 und 1574 wurden für die zwölf Amtsbezirke des Fürstbistums Münster – Stromberg, Sassenberg, Wolbeck, Werne, Dülmen, Bocholt, Ahaus, Horstmar, Rheine-Bevergern, Meppen, Cloppenburg und Vechta – ... mehr

Kategorie: Böker

Das Tafelgutverzeichniss des Bischofs von Münster 1573/74, Band 1: Das Amt Rheine-Bevergern

Veröffentlichungen der Historischen Kommission für Westfalen. Neue Folge, Band 14

In den Jahren 1573 und 1574 wurden für die zwölf Amtsbezirke des Fürstbistums Münster – Stromberg, Sassenberg, Wolbeck, Werne, Dülmen, Bocholt, Ahaus, Horstmar, Rheine-Bevergern, Meppen, Cloppenburg und Vechta – ... mehr

Kategorie: Böker

Das Tafelgutregister des Bischofs von Münster. Bd. 3: Die Ämter Sassenberg und Stromberg

Veröffentlichungen der Historischen Kommission für Westfalen. Neue Folge, Band 39

ln den Jahren 1573 und 1574 wurden für die zwölf Amtsbezirke des Fürstbistums Münster - Stromberg, Sassenberg, Wolbeck, Werne, Dülmen, Bocholt, Ahaus, Horstmar, Rheine-Bevergern, Meppen, Cloppenburg und Vechta - ... mehr

Kategorie: Böker

Das Tafelgutverzeichnis des Bischofs von Münster 1573/74, Band 2: Das Amt Wolbeck

Veröffentlichungen der Historischen Kommission für Westfalen. Neue Folge, Band 26

In den Jahren 1573 und 1574 wurden für die zwölf Amtsbezirke des Fürstbistums Münster – Stromberg, Sassenberg, Wolbeck, Werne, Dülmen, Bocholt, Ahaus, Horstmar, Rheine-Bevergern, Meppen, Cloppenburg und Vechta – ... mehr

Kategorie: Böker

Wat ik noch vertellen wull ...

De langjohrige Autor un Redakteur vun de Plattdüütsch-Eck in de Landeszeitung hett nee'e un ole Geschichten in en Book rutgeven. Dat sünd Geschichten to'n Nadinken un to'n Högen – de Rolf Kliemann as Schriever oder ... mehr

Kategorie: Böker

"De nee bremsche Ungloben"

Globensstriet in de Tiet van de Reformatschoon

In de Johren 1528 bet 1530 loopt wi mit Abt Liborius mit. He harr dat Leit vun dat Kloster Hude. De Karkenmann harr dicht bi in Bremen vun Luther höört un sik to den Reformator bekennt. Man dat kunn de Herrschaften ut ... mehr

Kategorie: Böker

Soltauer Schriften - Binneboom, Band 22 (2016)

Schriftenreihe der Freudenthal-Gesellschaft und des Heimatbundes Soltau

Neues aus dem Leben von Friedrich Freudenthal und zu seinen Korrespondenzen, Hinweise für den Einsatz niederdeutscher Literatur im Deutschunterricht der Oberstufe und vieles andere ... mehr

Kategorie: Tietschriften

Soltauer Schriften/Binneboom, Bd. 21 (2015)

Schriftenreihe der Freudenthal-Gesellschaft und des Heimatbundes Soltau

Inhalt:

HEINRICH KRÖGER: Vorwort (3)

WELTLITERATUR UND REGIONALLITERATUR

DIETER STELLMACHER: 7. Soltauer Tage zur Regionalliteratur 24. bis 26. Oktober (8-9)

HANS-DIETRICH ... mehr

Kategorie: Tietschriften

Soltauer Schriften/Binneboom, Bd. 17 (2011)

In düssen Band vun de Soltauer Schriften find Se ünner annern Bidrääg to Künstlers in't Museum Soltau, en lütte Chronik vun de Heimatbundgeschicht un wat to de "Soltauer Tage zur Regionalliteratur ... mehr

Kategorie: Tietschriften

"Dor mookst´wat mit" un anner Riemels un Snücken op platt

De düt Book lesen will, dröff nich bang ween vör Vörurdele un Riemels, de egaal weg rünnerrumpelt. Originell ward dat nah de eersten Sieden: To’n Högen is dat Rentnergedicht (S. 47), wo dat sübstkritisch ward; ... mehr

Kategorie: Böker

Junge Schoolmeisterjohren in Dithmarschen vör 1900

Meldörp-Böker 5.1

Heinrich Johannes Dehnung weer Schoolmester in Sleswig-Holsteen, wat gegen Enn vun dat 19. Johrhunnert al lang to Preußen mit tohören dee. Tomehrst weer he in Dithmarschen in'n Deenst.
Dat Originaal vun düssen ... mehr

Kategorie: Böker

Platt is wat - Plattdeutsch hat Bedeutung

Geschichten in ostfälischem Plattdeutsch

Ik lebe – oberhaupt un jeden Dag: So beginnt die Lebensbeschreibung von Willem. Mit seiner lieben Frau Anna hat er manches erlebt, sie waren aber auch allein oder mit Kindern unterwegs. Von Dorfgeschichten von früher und ... mehr

Kategorie: Böker
Siet 1 vun 5: Artikel 1 bet 14 vun 61
 1   2  3  4  5  Een Siet nah vörn Na dat End vun de Artikel-List