AGB & Datenschutz | Impressum | Över us
 
Wat dor to finnen is ünner Andresen, Dieter .

Evangelium Plattdeutsch 2

Predigten. Andachten. Bibelarbeiten.

Dieter Andresen, de "Erfinner" vun dat Bibelzentrum Sleswig, hett sik mit sien Doktorarbeit över de ooltsassische Karkenspraak, mit Arbeiten över Theologie- un Literaturgeschicht en Namen maakt. Man würklich bekannt is he ... mehr

Kategorie: Böker

Evangelium Plattdeutsch

Band 1: Praxis. Geschichte. Theologie. Beiträge zu "Kirche und Niederdeutsch" 1972-2012

Grundlegende Arbeiten über die plattdeutsche Kirchensprache im Mittelalter und im Jahrhundert der Reformation versammelt dieser Band. Je ein Aufsatz führt nach Riga zu Burkhard Waldis' Drama vom "Verloren Söhn" (1527) und ... mehr

Kategorie: Böker

Güntsiet vun Eden

Texte aus der biblischen Urgeschichte (1. Mose 1-11)

Dokumentatschoon vun de plattdüütsche Bibelweek 1991 in Angeln, wo intresseerte Lüüd ut dree Gemeenden ünner dat Leit vun Dieter Andresen sik dormit befaat hebbt, woans wi usen Gott gegenöverstaht.

De ... mehr

Kategorie: Tietschriften

De Kennung. Biheft 10: "godspell that guoda"

Anfänge kirchlicher Terminologie und theologischer Rede

Wie begann es eigentlich mit "Plattdüütsch in de Kark"? Dieter Andresens Doktorarbeit von 1982 die nunmehr als Beiheft der Zeitschrift "De Kennung" erschienen ist, gibt eine Antwort auf diese Frage. Wenn auch das ... mehr

Kategorie: Tietschriften

Kraftfeld Heimat. Profile des Nordens

Dieter Andresen siene gesammelten Opsätz - op Hochdüütsch, man faken över Platt: Dat geiht üm Klaus Groth, Johann D. Bellmann, Ivo Braak, Matthias Claudius , Fritz Reuter, Claus Harms un den Bibelöversetter Friedrich ... mehr

Kategorie: Böker
Siet 1 vun 1: Artikel 1 bet 5 vun 5