AGB & Datenschutz | Impressum | Över us
 
Wat dor to finnen is ünner Lyrik .

suutje, mucksch un füünsch

Platt — Gefühle zwischen Wehmut und Wahnsinn

„Das Gras wächst nicht schneller, wenn man daran zieht“, besagt ein afrikanisches Sprichwort. Dass das stimmt, wissen natürlich auch die Fischköppe von der Waterkant. Sie verlieren dafür nur weniger Wörter. „Man ... mehr

Kategorie: Böker

Tierische Gedichte op Platt

Lyrik för Lütte

Dat Peerd an 'n Heerd

Kennst du Kohlruup Roberta un de Boor mit blots een Ohr?

Wo wahnt de Wulf, wat is en Ünk?

Köönt Deerten danzen un Flegen lesen?

Wat maakt de Hund op dat Sofa oder en Peerd in de Köök?

De Anter ... mehr

Kategorie: Böker

Plattdeutsch mit Herz und feinem Hunor!

Middenmang

Geschichten un Riemels ton Smustern un Nadenken

Sich selbst nicht allzu ernst nehmen - das ist das Motto der Geschichten und Gedichte, die Ralf Spreckels erzählt. Seine Quellen sind Familie, Freunde, Nachbarn, ein bunter Lebenslauf mit Radreisen und kleinen Abenteuern bei ... mehr

Kategorie: Böker

Windland dat Reit dat steiht

Poetische Vielfalt, durchgehend farbig illustriert!

Dieser platt- hochdeutschen Wundertüte ist eine augenzwinkernd poetische Vielfalt an unterschiedlichen Themen in die Seiten geweht. Entstanden ist eine Text-Bild-Collage, inspiriert durch Rücken-, Seiten- und Gegenwinde beim ... mehr

Kategorie: Böker

Vun Em un Ehr un anner Deerten

Spaaßige Riemels un Gedichten för lütte un grote Lüüd

Nach seinem ersten Gedichtband Smuusterriemels (2019) legt der Autor nun einen weiteren Band mit plattdeutschen Gedichten vor, ebenfalls angelehnt an einen Gedichttypus, der in Mecklenburg-Vorpommern Läuschen genannt ... mehr

Kategorie: Böker

Wiehnachtsgedichten

In düsse lütte Sammlung finnst du Klassikers vun Hermann Claudius, Hans Hansen Palmus, Klaus Groth un, na klor, ok vun Rudolf Kinau - so as "Wihnachtenobend, denn goht wi no boben..."! Ok "moderne Klassikers sünd dor in to ... mehr

Kategorie: Böker

En Sommerdroom

Ein Lesebuch!

Fehrs vörtüüch haalt - de Rutgevers vun de Fehrs-Gill hebbt en Utwahl vun Texten tosamenstellt, de den nedderdüütschen Dichter vull un ganz gerecht ward - de schöönsten Gedichten, en Utsnitt ut den Romaan "Maren" un ... mehr

Kategorie: Böker

Plattdeutsch dörch de Johrstieden

Vun de Karnevalstiet bet to'n Ooltjohrsavend, vun Klassikers as Johann Hinrich Fehrs bet na Matthias Stührwoldt - Heike Thode-Scheel hett en Barg Texten eenmal dwars dör dat Johr twüschen twee Bookdeckels wrammt, datt dat ... mehr

Kategorie: Böker

Lexikon der plautdietschen Sprichwörter, Gedichte, Rätsel, und Lieder

"Disse Oabeit ess woll daut Baste, woont mie dee latzte tieen Joa passiet ess. Soone Ensechte sent ejentlich luta Jnod. Etj dank Junt nochmols fe eene wundaboare Oabeit, dee soo goot ess, daut uck dee leewa Gott vandoag biem ... mehr

Kategorie: Böker

Du kannst miene Sproak vestohne

Jedichta opp Plautdietsch en Hochdietsch

Die Autorin Lore Reimer:

Ejentlich heet von tjlien opp Reimasch Lotti, soo nant mie emma noch mien gaunzet Frintschauft ut Leninpol' enn Kirgisien. Nu wohn etj enn Espelkamp met miene Femilje, schriev Jedichta en ... mehr

Kategorie: Böker

Is lütt Schütt al dor?

Dreißig plattdeutsche Gedichte

Smaal, smuck, smiedig liggt de lütte Lyrik-Band von Peter Schütt in de Hannen, den he kortens in Hemmoor vörstellt hett. Un nich blots över dörtig Lüüd sünd to de Bookvörstellung kamen, ook glieks twee Börgermeister ... mehr

Kategorie: Böker

Spur der Zeit - Landskop

Ein zweisprachiger Lyrikband mit moderner Lyrik im Sauerländer Platt.

"Siegfried Kessemeiers lyrische Landschaften sind sprechende Landschaften, die Wiedererkennen ermöglichen und einen Dialog stiften: mit den eigenen ... mehr

Kategorie: Böker

Neue Niederdeutsche Lyrik aus Westfalen

Eine Anthologie

Näie Lyrik, käin Sünndachsriemelee, käin kitschig Heimatdichtung. Klassische un moderne lyrische Formen moakt den Blick frie up de Realität vun Land- un Arbeits-Liäwen. Vertreet sün alle westfäölsken Mundorten. 11 ... mehr

Kategorie: Böker

düssiets. afsiets. gientsiets

Niederdeutsche Gedichte

Tiewietied (TV-Tied)

et kliätert, schrebbelt de Membran
et quäbbelt Beller üewerall
ut jiäde Lock, ut jiäden Glapp
den dicken söten Brie

eejn, tweej, dreej
un du büst ... mehr

Kategorie: CDs
Siet 1 vun 12: Artikel 1 bet 14 vun 160
 1   2  3  4  5  6  Een Siet nah vörn Na dat End vun de Artikel-List